Tuesday, October 4, 2022
HomePeruOn-line-Poker in Peru – Ist das authorized?

On-line-Poker in Peru – Ist das authorized?

[ad_1]

On-line-Glücksspiel in Peru

Staatliche Konzessionen sowohl für inländische als auch ausländische On-line-Casinos vergibt Peru seit 2008. Drei Jahre später wurde der Prozess der Lizenzvergabe nochmals angepasst, um einen stärkeren Spielerschutz und eine höhere Transparenz zu gewährleisten. So sind alle lizensierten Anbieter dazu verpflichtet, jedwede Transaktionen auf bestimmten Servern festzuhalten, damit die Behörden alle Ein- und Auszahlungen nachvollziehen können.

Trotz des Versuchs der Transparenzschaffung ist die Umsetzung des Vorhabens nicht ganz fehlerfrei, was wiederum eine äußerst liberale Gestaltung des On-line-Glücksspielmarkts nach sich zieht. Das ist grundsätzlich auch nicht weiter verwunderlich, da das Glücksspiel ein fester Bestandteil der peruanischen Kultur ist. Das lateinamerikanische Land verfügte bereits vor dem Zeitalter der Digitalisierung über eine florierende Glücksspielbranche. Das populärste Glücksspiel in Peru ist „La Tinka“ ein Spiel das vergleichbar mit dem deutschen Lotto ist.

Als Instanz für die Lizenzvergabe und für die Überwachung aller inländischen Glücksspielaktivitäten dient das Normal Directorate of On line casino Video games and Slot Machines (DGJCMT), das wiederum dem Ministerium für Außenhandel und Tourismus untersteht.

Glücksspiellizenz in Peru

Das DGJCMT stellt sicher, dass alle Lizenzinhaber die auferlegten Qualitätsstandards erfüllen. Auf dem Papier sind vor allem inländische Glücksspielanbieter streng reguliert. Für Betreiber aus dem Ausland gelten zwar die gleichen Spielregeln, in der Praxis kommen jedoch kaum bis gar keine Regularien zum Tragen. Auch wenn im Allgemeinen die festgelegten Requirements gelten, die an die staatliche Konzession geknüpft sind, greifen weitere Sicherheitsmechanismen jedoch nicht.

Das erste ausländische Unternehmen, das sich eine peruanische Glücksspiellizenz gesichert hat, battle der britische Branchenvertreter Bettson. Der renommierte Konzern steht für erstklassige Casinoprodukte – sowohl off- als auch on-line. Allerdings tummeln sich auch geduldete Glücksspielunternehmen auf dem peruanischen Markt, die über keine Lizenz verfügen. Das soll zwar den liberalen Wettbewerb anheizen, birgt jedoch auch ein gewisses Risiko. Aus diesem Grund ist es unabdinglich, ausschließlich auf lizensierten Plattformen On-line-Poker zu spielen.

Welche Formen des On-line-Glücksspiels sind erlaubt?

Seit der Lizenzvergabe für das On-line-Glücksspiel gehört Peru zu den führenden lateinamerikanischen Staaten in diesem Bereich. Sowohl in- als auch ausländische Glücksspielanbieter können dabei ihr gesamtes Spieleportfolio auf dem digitalen peruanischen Markt anbieten. Es gibt keinerlei Restriktionen. Die Prime-Angebote gibt es in der folgenden Übersicht:

  • Sportwetten; einschließlich aller professionellen Sportarten (lokal, nationwide oder im Ausland)
  • Spielautomaten aller Artwork
  • Tischspiele wie Roulette, Blackjack, Baccarat und Co.
  • Poker, Kartenspiele, Lotterie und Bingo
  • Andere Glücksspiele wie Craps, Keno, Rubellose und Sofortgewinnspiele
  • Reside-Casinos
  • Wetten auf Pferderennen

[ad_2]

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments